Spurensuche im Dorfmuseum Friedrichsaue

21. Mai 2017 – 13 Uhr – Dorfmuseum Friedrichsaue

Spurensuche im Dorfmuseum Friedrichsaue

21. Mai 2017 – 13 Uhr – Dorfmuseum Friedrichsaue

Heimatstuben und Dorfmuseen halten ihre gesammelten Gegenstände in Ehren. Sie sind voller Spuren regionaler Geschichte und sind fester Bestandteil ländlicher Dorfkultur. In Kooperation mit dem Oderbruch Museum Altranft sind zwei Sonderausstellungen entstanden, die der historischen Eigenart des Oderbruchs nachgehen und die  erste Fährten einer gemeinsamen Beschreibung des Oderbruchs als einzigartige Kulturlandschaftlegen. Sie stellen den Anfang einer Kennzeichnung besonderer Kulturerbe-Orte im ganzen Oderbruch dar.

Im Dorfmuseum Friedrichsaue zeigt Museumsleiter Helmut Hulitschke über 40 Objekte, die eine besondere Bedeutung in der landwirtschaftlichen Geschichte des Oderbruch haben.


Dorfuseum Friedrichsaue
Dorfstraße. 6
15328 Zechin OT Friedrichsaue
0 33 473 - 32 51

 

 

© oderbruch museum altranft

Die Transformation des „Oderbruch Museums Altranft – Werkstatt für ländliche Kultur"
wird gefördert in „TRAFO – Modelle für Kultur im Wandel“, einer Initiative der Kulturstiftung
des Bundes, und durch den Landkreis Märkisch-Oderland.
Mit Unterstützung der Stadt Bad Freienwalde (Oder).

TRAFO - Modelle für Kultur im Wandel - Kulturstiftung des Bundes