15. August 2017 - Kooperation

Oderbruch Kulturlandschaft

Eine Fotoausstellung von Ulrich Seifert-Stühr

Im Rahmen eines Kooperationsprojektes mit dem Oderbruch Museum Altranft zeigt Ulrich Seifert-Stühr eine Auswahl aus seiner Fotodokumentation technischer Bauwerke des GEDO im Oderbruch.
Die technischen Bauwerke wurden in einer sachlichen, zurückhaltenden Bildsprache dokumentiert.
Im Mittelpunkt stehen die Struktur und Funktionalität der Anlagen. Die Fotos besitzen  in ihrer Typologisierung der Wasserwirtschaft des Oderbruchs eine eigenständige aesthetische Attraktivität, die keiner weiteren Erläuterung bedarf.

Gemeindeverwaltung Letschin

© oderbruch museum altranft

Die Transformation des „Oderbruch Museums Altranft – Werkstatt für ländliche Kultur"
wird gefördert in „TRAFO – Modelle für Kultur im Wandel“, einer Initiative der Kulturstiftung
des Bundes, und durch den Landkreis Märkisch-Oderland.
Mit Unterstützung der Stadt Bad Freienwalde (Oder).

TRAFO - Modelle für Kultur im Wandel - Kulturstiftung des Bundes 

 

 

Das Oderbruch Museum Altranft
Werkstatt für ländliche Kultur
ist Preisträger des Berlin Brandenburg Preises 2018

< Dokumentation und weitere Informationen

 

 

Berlin Brandenburg Preises 2018