Landschaftliche Bildung

„Was macht das Leben im Oderbruch aus?“
„Wie hat sich das Leben eigentlich im Laufe der Zeit verändert?“
„Was bringt die Zukunft?“

Antworten auf diese großen Fragen finden sich oft in kleinen Geschichten, die von einer Vielfalt an Berufen, Ideen und Interessen in der Landschaft erzählen. Wir entdecken sie erst, wenn wir uns selbst oder andere Menschen auf unserer Forschungsreise befragen. Machen wir uns auf den Weg!

Wir möchten Kinder und Jugendliche dazu einladen, die eigene Landschaft wahrzunehmen, sich als ein Teil von ihr zu begreifen und Handlungsmöglichkeiten in diesem Lebensraum zu finden. Dazu bieten wir Werkstätten für Gruppen am Museum an und gehen außerdem mit Projekten an Schulen und Kindergärten.