Museum

Was ist das Museum?

Das Oderbruch Museum Altranft ist eine Kultureinrichtung für das Oderbruch. Alle seine Ausstellungen, Veranstaltungen und Produkte dienen dem Zusammenhalt und dem Ausdruck dieser besonderen Region. Es ist ein Haus, das von den Menschen der Region vor allem für sie selbst gestaltet wird, jedoch gerade als solches das Interesse eines allgemeinen Publikums finden soll.

Generelles Thema des Oderbruch Museums Altranft ist das Leben auf dem Land so, wie es war, wie es ist und wie es möglicherweise sein wird. In einer Zeit großer wirtschaftlicher und sozialer Umbrüche, in deren Folge die Entfremdung vom Leben und Arbeiten auf dem Land wächst, ist das Ziel des Museums, Ideen und Initiativen zu stärken, die Zukunft auf dem Land und speziell im Oderbruch gestalten wollen.

Das Oderbruch Museum Altranft setzt auf die Menschen aus der Region als kompetente Partner; sie sind aufgerufen, sich an seiner Entfaltung mit Rat und Tat nach Maßgabe ihrer individuellen Möglichkeiten zu beteiligen. Das Museum wendet sich mit seinen Aktivitäten an Menschen aller Herkunft und jeden Alters, insbesondere aber an Kinder und Jugendliche.

Das Oderbruch Museum Altranft verwirklicht seine Aufgabe durch das Sammeln von Dingen, Dokumenten, Bildern und Aussagen aus Region, die durch eigene Forschungen und solche von Dritten in einen größeren Zusammenhang gestellt werden; die Ergebnisse dieser Tätigkeit macht das Museum dem Publikum in dauerhaften und temporären Ausstellungen, Publikationen, öffentlichen Gesprächen, Lesungen sowie in Film- und Theaterveranstaltungen zugänglich.

Das Oderbruch Museum Altranft ist als ein Work in Progess angelegt, das sich in einen differenzierten Organismus entfalten und dabei immer wieder verändern wird. Unsere Test- und Erprobungsphase dauert bis 2020. Bereits vorher wird deutlich werden, ob es uns gelungen ist, das Museum zu reformieren. Einfachster Indikator: dass uns die Arbeit hier Spaß macht und dass andere das merken. 

 

<<< Weitere Informationen zum Download

Talk Walk durch Altranft

Unser TALK WALK ist für alle Besucherinnen und Besucher des Museums vom Leipziger Spaziergangsforscher Bertram Weisshaar erarbeitet worden, die sich individuell auf den Weg machen und das Dorf Altranft etwas genauer kennenlernen möchten. An 20 Stationen kann – via Smartphone oder MP3-Player – Gesprächen mit Menschen aus Altranft und Umgebung über diese Orte gelauscht werden. Der TALK WALK Altranft ist auch in der App guidemate zu finden.

 

Hier können Sie den TALK WALK Altranft
als ZIP-Datei (ca. 56 MB) herunterladen

Newsletter

Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter des Oderbruch Museums Altranft, um über Ausstellungen und Veranstaltungen auf dem Laufenden zu bleiben. Ihre e-Mail-Adresse wird ausschließlich für den Versand dieses Newsletters genutzt und nicht weitergegeben. Eine Abmeldung ist jederzeit möglich.

© oderbruch museum altranft

Die Transformation des „Oderbruch Museums Altranft – Werkstatt für ländliche Kultur"
wird gefördert in „TRAFO – Modelle für Kultur im Wandel“, einer Initiative der Kulturstiftung
des Bundes, und durch den Landkreis Märkisch-Oderland.
Mit Unterstützung der Stadt Bad Freienwalde (Oder).

TRAFO - Modelle für Kultur im Wandel - Kulturstiftung des Bundes 

 

 

Das Oderbruch Museum Altranft
Werkstatt für ländliche Kultur
ist Preisträger des Berlin Brandenburg Preises 2018

< Dokumentation und weitere Informationen

 

 

Berlin Brandenburg Preises 2018