Jahresthema 2017 - »Wasser im Oderbruch«

Pressemitteilung - Baukasten Oderbruch - Eine Präsentation

Datum: Mittwoch, den 14. September 2016
Ort: Museum Altranft, Alte Schmiede, Schneiderstr. 18 in 16259 Bad Freienwalde OT Altranft
Zeit: 16:00 Uhr

Womit kann ein Drechsler im Oderbruch werken, wenn er nur auf Material zurückgreift, dass er in der Landschaft vorfindet? Und welche Objekte können so entstehen? Natürlich wird er verschiedenste Hölzer finden. Aber was ließe sich darüber hinaus auf der Drechselbank veredeln? Unter dem Stichwort „Baukasten Oderbruch“ hat das Museum Altranft - Werkstatt für ländliche Kultur im Rahmen des Programms „TRAFO-Modelle für Kultur im Wandel“ zwei Handwerker und eine Designerin eingeladen, dieser Spur in einem mehrtägigen Workshop zu folgen und sich im Oderbruch auf die Suche nach drechselbaren Materialien zu begeben. Was sie an Material gefunden haben, ob gemeinhin nicht drechselbares Material doch für die Drechselbank hergerichtet werden kann, welche Haptiken, Formen und Farben möglich sind, wie die Objekte klingen, riechen - kurz welche Spielräume sich hier eröffnen, das steht im Mittelpunkt der Präsentation „Baukasten Oderbruch“ zu der alle Interessierten am 14. September um 16.00 Uhr in die Alte Schmiede des Museums Altranft in der Schneiderstraße 18 herzlich eingeladen sind. Lassen Sie sich überraschen, welche „Bauklötze“ in diesem Experiment entstanden sind und ob sie sich zu einem - wie auch immer gestalteten - „Baukasten Oderbruch“ fügen. Der Workshop „Baukasten Oderbruch“ steht am Anfang einer Reihe von jährlichen Arbeitstreffen, zu denen das Museum Altranft unter dem Motto „Handwerk trifft Design“ zukünftig einlädt, um gemeinsam mit Handwerkern und Designern neue Spielräume für handwerkliches Arbeiten und Gestalten auszuloten.

Kontakt für weitere Informationen:
Museum Altranft
Telefon: 0 33 44 - 33 39 11

info@museum-altranft.de
www.museum-altranft.de

 

Tagebuch