6. Juli 2018

Bauernfilme aus dem Oderbruch und Europa

In ihrem einzigartigen Projekt »Ich bin gerne Bauer und möchte es auch gerne bleiben« bieten die Künstler Antje Schiffers und Thomas Sprenger Landwirten in ganz Europa ein Tauschgeschäft an:

Ein Gemälde von ihrem Hof gegen einen Film, in dem sie, die Bauern, ihren Betrieb und ihre Arbeit darstellen. Über 30 Filme sind seit dem Jahr 2000 so entstanden. Auch zwei Landwirte aus dem Oderbruch haben sich auf den Tausch eingelassen.
Wir laden Sie ein zu einem langen Abend des Bauernfilms, dessen Programm Sie mitbestimmen können, denn Antje Schiffers hat alle Filme dabei.
Die Filme aus dem Oderbruch sind gesetzt und Gespräche erwünscht.

19 Uhr - Oderbruch Museum Altranft, Feldsteinscheune am Berg-Schmidt-Hof - Eintritt 5 €

© oderbruch museum altranft

Die Transformation des „Oderbruch Museums Altranft – Werkstatt für ländliche Kultur"
wird gefördert in „TRAFO – Modelle für Kultur im Wandel“, einer Initiative der Kulturstiftung
des Bundes, und durch den Landkreis Märkisch-Oderland.
Mit Unterstützung der Stadt Bad Freienwalde (Oder).

TRAFO - Modelle für Kultur im Wandel - Kulturstiftung des Bundes 

 

 

Das Oderbruch Museum Altranft
Werkstatt für ländliche Kultur
ist Preisträger des Berlin Brandenburg Preises 2018

< Dokumentation und weitere Informationen

 

 

Berlin Brandenburg Preises 2018